Keramikventile

Keramikventile

Kugelventile

Keramische Kugelventile sind wurden im Hinblick auf die schwierigsten Betriebsbedingungen konzipiert, wo die höchste Abriebbeständigkeit sowie chemische Beständigkeit erforderlich ist. Die Konstruktionsweise und Herstellungsgenauigkeit erlaubt die Eliminierung von flexiblen Dichtungen. Dichtheit wird durch die Geometrie und Oberflächenglätte der Kugel sowie der Ventilsitze erzielt.

Versionen:

  • Zwischenflansch-Ausführung
  • Flansch-Ausführung
  • Gewinde-Ausführung

Plattenventile

Keramische Plattenventile werden am häufigsten in Dosiervorrichtungen verwendet. Die Dichtheit der Ventile ist von der Ebenheit und Glätte der Arbeitsfläche der Platten abhängig. Ein Vorteil dieser der Lösung ist die Eliminierung der sich verschleißenden flexiblen Abdichtungen sowie die Erhöhung der Dauerhaftigkeit durch Ausnutzung von keramischen Materialien. Die Verwendung von keramischen Ventilen bewährt sich besonders im Falle, wo wir mit stark abrasiven Medien oder einer sehr hohen Häufigkeit der Arbeit zu tun haben. Plattenventile werden oft in Dosier- oder Regel-Vorrichtungen verwendet.

Rücklaufventile

Rücklaufventile dienen zur Sicherung des Durchflusses nur in einer Richtung. In Anbetracht des Aufbaus unterscheiden wir Teller-, Kugel- oder Platten-Ventile. Gefertigt aus keramischen Materialien garantieren sie eine nachhaltige und zuverlässige Arbeit unter schwierigsten Bedingungen. In Anbetracht der Verwendung kommen sie als selbständige Elemente der Anlage, gefertigt z.B. in der Zwischenflansch-Version oder als integrale Teile von Geräten, z.B. Tauchkolben-, Hubkolben- oder Membran-Pumpen

Unsere Ventile werden am häufigsten in den folgenden Branchen verwendet:

  • Papierindustrie
  • Energetik
  • Lebensmittelindustrie
  • Kosmetik-Industrie
  • pharmazeutische Industrie

Sehen Sie sich die anderen Produkte an